KTM 790 ADVENTURE

  • verfügbar
  • Jetzt bestellen
  • Flexibel & bequem per Ratenzahlung
PREISLISTE

UNLIMITED ADVENTURE

Wenn du nach einem kompakten und leichten High-Performance-Motorrad suchst, das Adventure-Touren genauso mühelos mitmacht wie Offroad-Erkundungsreisen in schwierigem Gelände, bist du bei der KTM 790 ADVENTURE an der richtigen Adresse. Dieses sportliche Reisemotorrad mit den typischen KTM-Offroad-Genen wurde für endloses Entdecken gebaut und hat ein großes Offroad-Potential. Egal, ob in der Wüste, auf entlegenen Bergpfaden oder bei der Durchquerung eines Kontinents: Keine andere 2-Zylinder-Reiseenduro kann ihr auch nur annähernd das Wasser reichen.

Dein Ansprechpartner

Sylvia Kosak, Sales & Marketing

 

Deine Nachricht



Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
  • Herr
  • Frau
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Informationen zum Datenschutz erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

MOTOR & ENDSCHALLDÄMPFER

Die neue Generation des LC8c-Reihen-2-Zylinders mit 95 PS (70 kW) – mit modernster Elektronik und einem sequentiellen 6-Gang-Getriebe – passt perfekt zu einer Reiseenduro, die bis zu 400 km zwischen Tankstopps zurücklegen kann. Zwei Ausgleichswellen, welche die Vibrationen auf ein Minimum reduzieren, garantieren großartigen Langstrecken-Komfort, während lange Serviceintervalle von 15.000 km sicherstellen, dass du tagelang sorgenfrei unterwegs bist.

AUSPUFFANLAGE

Die überarbeitete Edelstahl-Auspuffanlage verwendet einen Mittelschalldämpfer, der der Massenzentralisierung Rechnung trägt. Das wiederum erlaubt die Verwendung eines relativ kleinen Endschalldämpfers, welcher der Auspuffanlage zu einer großen Bodenfreiheit verhilft. Der Sound: bereit für jedes Abenteuer!

OPTIONAL POWERPATS: AKRAPOVIČ “SLIP-ON LINE”

ASSISTENZSYSTEME

Fahrmodi ermöglichen dem Fahrer, den Charakter und das Ansprechverhalten des Motors anzupassen, während die schräglagenabhängig regelnde Motorrad-Traktionskontrolle MTC den Schlupf in Abhängigkeit vom jeweiligen Modus oder von der Fahrsituation reduziert. KTMs Kurven-ABS wiederum erlaubt es dem Fahrer, sogar in der Schräglage die ganze Power der Bremsen zu verwenden. Es besitzt außerdem einen fortgeschrittenen Offroad-Modus, der auch deaktiviert werden kann.

MOTORRAD-TRAKTIONSKONTROLLE MTC

Die schräglagenabhängige Motorrad-Traktionskontrolle MTC reagiert sofort, wenn das Hinterrad seine Drehzahl im Missverhältnis zum Fahrzustand erhöht. Innerhalb von Millisekunden reduziert die MTC die Motorleistung über die Drosselklappen, indem sie sanft und kaum spürbar eingreift, bis das System den Schlupf auf das dem gewählten Fahrmodus und der gefahrenen Schräglage entsprechend optimale Maß reduziert hat. Besonders ambitionierte Fahrer können die Traktionskontrolle außerdem komplett deaktivieren.

KURVEN-ABS

Mit KTMs Kurven-ABS können Fahrer immer die ganze Power der Bremsen verwenden, während das System den Bremsdruck an den Schräglagenwinkel des Bikes anpasst und so für sichereres und vorhersehbares Bremsen bei vielen Bedingungen und Situationen sorgt. Zum Offroad-Gebrauch kann das System auch ganz deaktiviert werden.

OFFROAD-ABS

Wenn du das Offroad-ABS betätigst, wird das ABS auf dem Hinterrad deaktiviert, während es am Vorderrad später eingreift und die Daten vom Schräglagensensor nicht mehr berücksichtigt werden. So kann der Fahrer das Hinterrad kontrolliert blockieren lassen, um in Kurven hineinzudriften. Außerdem verhindert es, dass das ABS am Vorderrad auf losen Untergründen zu schnell eingreift und verbindet so ausreichende Bremsperformance mit sicherem Bremsen im Gelände. Diese Einstellungen wurden so abgestimmt, dass sie bei allen Bedingungen maximale Bremsleistung mit minimalem Eingriff der Elektronik verbinden

OFFROAD-FAHRMODUS

Der ‚Offroad‘-Fahrmodus bietet eine geschmeidige Gasannahme und erlaubt es dem Hinterrad, ordentlich durchzudrehen, bevor eingegriffen wird. Auf Untergründen mit wenig Grip ist etwas Schlupf am Hinterrad notwendig, um weiterzukommen. Zweitens erlaubt das dem Fahrer, das Hinterrad bewusst durchdrehen zu lassen, um damit zu lenken. In diesem Modus ist auch die Anti-Wheelie-Funktion deaktiviert, damit Fahrer das Vorderrad ganz einfach über Hindernisse heben können. Weiters sind im ‚Offroad‘-Fahrmodus die Schräglagensensoren deaktiviert, damit die Traktionskontrolle nicht eingreift, wenn der Fahrer das Hinterrad um eine Kurve driften lässt.

Dein Ansprechpartner

Sylvia Kosak, Sales & Marketing

 

Deine Nachricht



Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
  • Herr
  • Frau
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Informationen zum Datenschutz erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

Die abgebildeten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom Serienmodell abweichen und teilweise Sonderausstattung gegen Mehrpreis zeigen. Alle Angaben über Lieferumfang, Aussehen, Leistungen, Maße und Gewichte der Fahrzeuge werden unverbindlich und unter dem Vorbehalt von Irrtümern, Druck-, Satz- und Tippfehlern gemacht; diesbezügliche Änderungen bleiben jederzeit vorbehalten. Aus unzutreffenden Angaben können keine Rechte abgeleitet werden.

* Preis versteht sich als unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP), inklusive 19% MWST., zzgl. Nebenkosten / Überführungskosten 360,00€