Motocross in Gaildorf am Wochenende

Einzigartig in seiner Art: Das Gaildorfer Motocross

Vom 8. bis 11. August dreht sich im Limpurger Land wieder alles um Motocross:
Auf einer der schönsten Naturstrecken für Motocross – der “Wacht“ – findet der 5. Lauf der ADAC MX Masters Serie in 2019 statt. Ein international hochklassiges Fahrerfeld garantiert spektakuläres Racing und Spannung pur. Für die Besucher verspricht der MSC Gaildorf auf und neben der Strecke ein hochklassiges Programm, das viel Unterhaltung bietet und keine Wünsche offen lässt. Familienfreundlichkeit wird in Gaildorf großgeschrieben – Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen genießen freien Eintritt zu der Rennveranstaltung.

Mit 4 Klassen ist wieder viel Action ist angesagt in der 2019er Ausgabe der ADAC MX Masters Serie. Die in der letzten Saison eingeführte ADAC MX Junior Cup 125 Klasse, welche die Lücke zwischen dem bisherigen ADAC MX Junior Cup und dem ADAC MX Youngster Cup schließt, war ein riesen Erfolg und wird auch 2019 fortgeführt. Die Königsklasse ist weiterhin die ADAC MX Masters Klasse mit international bekannten Fahrern.

Für Unterhaltung neben der Rennstrecke ist bestens gesorgt: Freier Eintritt ins Fahrerlager, die ADAC Unfallschutz-Hüpfburg, der ADAC Young Generation-Suzuki Quad-Parcours, die Autogrammstunde der besten ADAC MX Masters Fahrer und unsere große Händlermeile sorgen für Abwechslung für die ganze Familie!
Am Rennwochenende bietet der MSC Gaildorf ein bunt gemischtes Rahmenprogramm.

Am Donnerstag eröffnet “Forever” den Bunte Nachmittag für Jung und Jung gebliebene im Festzelt. Traditionell zünftig geht’s am Freitagabend weiter: Südtiroler Abend mit “Original Südtiroler Spitzbuam“ ist angesagt! Die MX Party tobt dann am Samstagabend mit der Cover-Rock Band “SHARK“: Die bekannte Partyband wird die Stimmung im legendären Gaildorfer Festzelt anheizen und zum Kochen bringen. Ausklang ist am Sonntag im Anschluss an die Gesamtsiegerehrung im Festzelt mit DJ Horli.

Mehr Infos & Tickets http://msc-gaildorf.de/mx_2016/tickets_preise.html

Das KTM Kosak Team geht in Gaildorf mit acht jungen Talenten in drei Klassen an den Start. Mit dabei in der 85er Klasse das deutsch Nachwuchstalent Valentin Kees (#770), Sebastian Meckl (#548) sowie der Team Kollege aus Dänemark Tobias Caprani (#626), der derzeit in der Meisterschaft auf Platz 2 liegt. In der 125er Klasse startet der Europameister der 85er Klasse 2018 und derzeit drittplatziertem in der Youngster Meisterschaft Camden Mc Lellan (#422), Nick Domann (#543) und Adam Maj (#202). In der MX Masters Klasse gehen der deutsche Mike Stender (#262) und Lokalmatador Maik Schaller (#981) als Gaststarter an den Start.