MXGP/EMX250 – Arco 15./16.04.2017

Vor traumhafter Kulisse nördlich am Gardasee fiel das Gatter zum ersten mal für die EMX250 Klasse. Mit dabei KTM Kosak Pilot Glen Meier.

Qualifikation Samstag – Meier stark

Im Zeittraining zeigte Glen Meier eine starke Leistung auf der rutschigen Strecke in Arco und qualifiziert sich als 3. in seiner Gruppe mit einer guten Rundenzeit von 1:47.234. 

Rennen 1 – Meier kam schlecht aus dem Gatter

Nach einem sehr schlechten Start ging es für Glen Meier als 31. in die erste Runde. Dennoch gelang es Glen auf Platz 23 vor zu fahren. 

Rennen 2 – Speed ist enorm hoch

Mit einem besseren Start kam Meier diesmal aus dem Gatter zum 2. Lauf. Doch der Speed ist extrem hoch und Meier konnte seine Top 10 Platzierung nicht halten und beendete das Rennen als 21. 

“Ich bin mit meinen Zeiten im Quali sehr zufrieden, doch im Rennen habe ich zu viele Fehler gemacht an denen ich weiter arbeiten werden.” 

Glen Meier geht nächste Woche im tiefen Sand von Valkenswaard / NL zur zweiten Runde der EMX250 an den Start. 

 

 

ERGEBNISSE MXGP / EMX