Startseite/GLOSSAR

MOTORSCHLEPPMOMENT-REGELUNG (MSR)

MOTORSCHLEPPMOMENT-REGELUNG (MSR) Sollte das Schleppmoment des Motors beim schnellen Runterschalten oder beim abrupten Schließen des Gasdrehgriffs zu hoch werden, öffnet das Ride-by-Wire-System die Drosselklappen etwas, um das Hinterrad vom Driften abzuhalten.Mithilfe der MSC kann das System außerdem sensibler aufSchräglagen reagieren. Es ist für manche Modelle optional erhältlich.

Von |2018-06-06T19:20:10+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

LED

LED Eine Leuchtdiode, wie sie in Beleuchtungsprodukten eingesetzt wird. LEDs haben eine längere Lebensdauer und größere elektrische Effizienz als Glühlampen und sind deutlich sparsamerals die meisten Leuchtstofflampen. Manche Chips sind in derLage, mehr als 300 Lumen pro Watt zu produzieren.

Von |2018-06-06T19:18:32+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

LAUNCH-CONTROL

LAUNCH-CONTROL Die Launch-Control ist ein elektronisches Assistenzsystem,welches hilft, aus dem Stillstand möglichst schnell loszufahren. Der Fahrer dreht dabei den Gasgriff voll herum, während das Motormanagement die Drehzahl im für maximale Beschleunigung idealen Bereich hält.

Von |2018-06-06T19:17:43+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

KURVENLICHT

KURVENLICHT Das Kurvenlicht von KTM verwendet LEDs, die auf die Innenseite einer Kurve ausgerichtet sind und den Weg des Motorrads ausleuchten. Der Schräglagensensor und das Steuergerät garantieren, dass jeweils die passenden LEDs aktiviert werden.

Von |2018-06-06T19:16:54+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

KTM RACE ON

KTM RACE ON Schlüssel und versperrbare Kraftstofftankdeckel sind passé. Alles, was du brauchst, ist der Transponder in deiner Tasche. Das Motorrad erkennt deine Anwesenheit und versetzt sich automatisch in Bereitschaft, sodass du nur mehr aufsitzen musst.

Von |2018-06-06T19:15:47+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

KOMBIINSTRUMENT

KOMBIINSTRUMENT Informationseinheit der meisten KTM-Modelle. Es versorgt den Fahrer mit allen notwendigen Informationen über ein gut ablesbares TFT-Display. Neben den üblichen Daten(Geschwindigkeit, Drehzahl, Kraftstoffstand usw.) kann dir dasMultifunktionsdisplay auch ein Favoriten-Menü mit bis zu achtkonfigurierbaren Merkmalen, eine Übersicht über die MSC-Fahrmodi und eine Seite zu den wichtigsten Fahrbedingungen (Außen-/Öltemperatur, Bordspannung, diverse Streckenzähler, Durchschnittsgeschwindigkeit, Durchschnitts- und Momentan-verbrauch, [...]

Von |2018-06-06T19:15:03+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

INERTIA MEASUREMENT UNIT (IMU)

INERTIA MEASUREMENT UNIT (IMU) Auch als Schräglagensensor bekannt. Die IMU ist ein Gerät, das sowohl lineare als auch Drehbewegungen misst, normalerweise mit Hilfe einer Reihe von Gyroskopen und Beschleunigungsmessern. Sie ist eine zentrale Komponente der Motorschleppmoment-Regelung und des Kurven-ABS, mit dermanche KTM STREET-Modelle ausgerüstet sind.

Von |2018-06-06T19:13:18+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

HILL HOLD CONTROL (HHC)

HILL HOLD CONTROL (HHC) Die Hill Hold Control (HHC) verhindert, dass das Motorradauf Steigungen unabsichtlich nach hinten rollt. Sie erkennt, wenn das Bike zum Stillstand kommt. Hat der Fahrer die Bremse losgelassen, sorgt diese Funktion noch so lange für Bremswirkung, bis sich die Maschine wieder vorwärts bewegt.

Von |2018-06-06T19:11:54+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

GITTERROHRRAHMEN

GITTERROHRRAHMEN Ein Gitterrohrrahmen verbindet den Steuerkopf über Metallrohre, die dreiecksförmig angeordnet und dadurch verstärkt sind, mit der Schwinge. Gitterrohrrahmen basieren auf dem Prinzip von Fachwerksträgern und werden im Allgemeinen aus runden oder ovalen Metallrohrsegmenten hergestellt, die zusammengeschweißt oder -hartgelötet werden. Ein guter Gitterrohrrahmen sollte eine starke und dennoch leichte Konstruktion darstellen, in der Motor und [...]

Von |2018-06-06T19:09:49+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

GESCHWINDIGKEITSREGELANLAGE

GESCHWINDIGKEITSREGELANLAGE Die KTM-Geschwindigkeitsregelanlage (serienmäßig bei Modellenwie der KTM 1290 SUPER ADVENTURE S) ist die ideale Lösungfür lange Autobahnabschnitte. Der Schalter an der linken Seite des Lenkers und ein Display am TFT-Kombiinstrument erlauben dem Fahrer, die gewünschte Geschwindigkeit intuitiv einzustellen und zu verändern. Diese Kombination aus Elektronik und Motormanagement spart Kraftstoff und verbessert auf langen [...]

Von |2018-06-06T19:08:12+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |
Nach oben