Startseite/GLOSSAR

ZÜNDKURVEN / GASANNAHME

ZÜNDKURVEN / GASANNAHME Eine Motor- oder Drosselklappen-Map verwandelt die Inputs des Fahrers (Drehen des Gasgriffs) in Leistungsabgabe. Zum Beispiel liefert der Motor bei gleicher Gasgriffstellung seine Leistung in einem aggressiveren Modus wie dem SPORT-Modus früher ab als im RAIN-Modus; der Fahrer muss den Gasgriff weniger weit herumdrehen, um die Leistung abzurufen.

Von |2018-07-06T10:04:36+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

TAGFAHRLICHT

TAGFAHRLICHT Tagfahrlicht ist ein LED-System, das in der Front der KTM Street-Motorräder montiert ist und bei Einschalten der Zündung automatisch aktiviert wird. Die LEDs geben weißes Licht ab, um die Sichtbarkeit des Bikes bei Tag zu verbessern.

Von |2018-06-06T19:43:48+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

SEMI-TROCKENSUMPF

SEMI-TROCKENSUMPF Diese Komponente verwendet eine Pumpe, um aktiv Öl aus dem Motorgehäuse abzusaugen. Sie verbindet die Vorteile einer Trocken- und Nasssumpfschmierung, verringert durch das Wegfallen eines tiefen Sumpfs die Motormaße und reduziert zudem die Reibung.

Von |2018-06-06T19:42:51+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

SCHLEPPHEBEL

SCHLEPPHEBEL Die Schlepphebel sitzen zwischen den Nocken der Nockenwelle und den Ventilen. Die Nocke drückt den Schlepphebel nach oben, der seinerseits das Ventil nach unten drückt. Der Zylinderkopf verwendet diese Hebel, um kleiner dimensionierte Nocken möglich zu machen und eine schnellere Ventilöffnung, einen längeren Ventilhub sowie eine möglichst lineare Betätigung des Ventils zu gewährleisten. [...]

Von |2018-06-06T19:41:48+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

RIDE-BY-WIRE-SYSTEM

RIDE-BY-WIRE-SYSTEM Das Ride-by-Wire-System von KTM steht für mehr als nur die Abwesenheit eines Gasbowdenzugs; vielmehr garantiert es eine gleichmäßige Gasannahme. Es setzt die Bewegung des Gasdrehgriffs elektronisch in Drosselklappenstellungen um, die perfekt an die jeweilige Situation angepasst sind. Das System garantiert die sensible Entfaltung des reichlich und jederzeit zur Verfügung stehenden Drehmoments. Es entspricht [...]

Von |2018-06-06T19:40:19+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

RESONATOR

RESONATOR Der technische Fachausdruck lautet Helmholtz-Resonator. Es handelt sich dabei um ein akustisches Gerät, welches zur Kontrolle von Druckwellen-Schwingungen verwendet wird und im Ansaugtrakt zu finden ist. Die Luft, die aus dem Motor zurück in das Ansaugrohr gedrückt wird, kommt nicht in nur einer Welle, wie das in einem einzelnen Saugrohr der Fall wäre. Die [...]

Von |2018-06-06T19:39:32+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

REIFENDRUCK-KONTROLLSYSTEM TPMS

REIFENDRUCK-KONTROLLSYSTEM TPMS Das TPMS verwendet Sensoren, um den Reifendruck zu überwachen. Im Falle eines Druckverlustes als eventuelle Folge eines nicht bemerkten Schadens erhält der Fahrer über das Display eine visuelle Warnung.

Von |2018-06-06T19:23:59+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

QUICKSHIFTER+

QUICKSHIFTER+ Ermöglicht das Rauf- und Runterschalten ohne Einsatz des Kupplungshebels. Der Hauptvorteil liegt in kürzeren Schaltzeiten und einer präziseren und ruhigeren Fahrt. Außerdem kann der Fahrer die Hände immer auf dem Lenker lassen. Der Quickshifter+ verwendet zwei Sensoren: einen auf dem Schalthebel, der Bewegungen der Schaltwelle erkennt und die Zündung blitzschnell unterbricht, wenn der Fahrer hinaufschaltet. [...]

Von |2018-06-06T19:23:20+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

PASCTM-KUPPLUNG (POWER ASSIST SLIPPER CLUTCH)

PASCTM-KUPPLUNG (POWER ASSIST SLIPPER CLUTCH) Eine Antihopping-Kupplung ist eine spezielle Kupplung mit einem integrierten Freilaufmechanismus. Sie wurde ursprünglich für leistungsstarke Motorräder entwickelt, um die Effekte derMotorbremswirkung abzuschwächen. Die PASCTM-Kupplungverfügt über eine Konstruktion mit diagonal angeordneten Rampen an den Wänden der Druckkappe und des inneren Kupplungsmitnehmers, um die Kupplungsbeläge beim Beschleunigen zusammenzudrücken. [...]

Von |2018-06-06T19:22:17+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |

OFFENE FACHWERKSCHWINGE

OFFENE FACHWERKSCHWINGE Die meisten Motorradschwingen haben integrierte Aussteifungen, während die entsprechenden Streben bei KTM auf der Außenseite sichtbar sind; KTM bezeichnet das als offene Fachwerkkonstruktion. Ganz im Sinne des Prinzips der Transparenz, dem sich KTM verschrieben hat, werden Teile, die nicht versteckt werden müssen, so entworfen, dass sie Teil des Designs werden. Diese Fachwerkkonstruktion ist [...]

Von |2018-06-06T19:21:05+02:006. Juni, 2018|Kategorien: |
Nach oben