KTM Freeride E-SX 2016

Das Unmögliche wird nun möglich! Keine Abgase und keine Lärmbelästigung gepaart mit einem spontanen, überraschend kraftvollen und hochmodernen Elektroantrieb. Die vielen verschiedenen einstellbaren Fahrmodi – von Economy über Standard bis zu Advanced – garantieren Fahrspaß sowohl für Anfänger als auch professionelle Fahrer. Dieses bahnbrechende Elektrofahrzeug-Konzept für die Offroad-Welt wurde von KTM vier Jahre lang bis zur Produktionsreife entwickelt, um einen Beitrag zu besserer Umweltverträglichkeit zu leisten. Der Elektromotor, der bis zu 16 kW (22 PS) und bis zu 42 Nm an Drehmoment leistet, ist genauso sportlich wie die in den anderen KTM-Motorrädern verbauten Aggregate. Ein leerer KTM PowerPack ist in nur 80 Minuten wieder voll aufgeladen (80 % in 50 Minuten). So steht bis zu einer Stunde Fahrspaß (abhängig von Gelände und Fahrstil) nichts mehr im Weg.

LEISTUNGSSTARKES ANTRIEBSPAKET

Ein permanentmagneterregter Synchronmotor in Scheibenläuferbauweise treibt die KTM FREERIDE E-SM an. Dieses verschleißarme, kompakte und schmale Kraftwerk erzeugt vom ersten Dreh am Griff 42 Nm Drehmoment und sorgt für eine gleichmäßige Kraftentfaltung. Der auf 16 kW (22 PS) Spitzenleistung ausgelegte Elektromotor darf 11 kW (15 PS) kontinuierlich abgeben. Auch bei hohen Außentemperaturen sorgt die Flüssigkeitskühlung des Motorgehäuses mit elektrischer Wasserpumpe für eine fehlerfreie Funktionsweise ohne Leistungseinbußen. Twist and Go. Keine Kupplung. Kein Schalten: Einfach am Griff drehen, losfahren und Spaß haben!

Es ist immer der richtige Gang eingelegt. Denn der drehmomentstarke Elektromotor erlaubt es, mit einer fixen Übersetzung auszukommen. Die Übersetzung der E-SM wurde für höhere Geschwindigkeiten im Straßenverkehr angepasst. Eine Kupplung zum Anfahren braucht es dafür nicht. Besonders für Einsteiger bedeutet dies eine extreme Vereinfachung, zumal somit auch beide Bremsen vom Lenker bedient werden können – alles unter Kontrolle. “Gas” geben, losfahren und Spaß haben.

KTM Power Pack: 260 Volt, 2,6 kWh, 28 kg – diese Kennwerte geben dir bis zu einer Stunde Fahrspaß (je nach Fahrstil). Ist das PowerPack leer? Einfach auswechseln und weiterfahren, in der Zeit kann der leere Akku wieder aufgeladen werden. Oder man nutzt die Mittagspause zum Laden im Fahrzeug. Ladezeit: 50 min (80%), 80min (100%).

Das externe Ladegerät lässt sich von jeder 230 Volt Steckdose mit einer Mindestabsicherung von 10 oder 13 (Schnellladung) Ampere betrieben und kann bequem auch an das im Fahrzeug eingebaute Powerpack angeschlossen werden.

Sowohl die Antriebseinheit mit Elektromotor und Leistungselektronik als auch die Batterie sind komplett staub- und wasserdicht ausgeführt.

Die Leistungselektronik setzt die getätigten Gasgriff-Aktivitäten in kontrollierbaren und dennoch sportlichen Vortrieb um. Über ein Multi-Funktions-Instrument zwischen Steuerkopf und Sitzbank können drei unterschiedliche Fahrmodi mit jeweils unterschiedlicher Leistungsentfaltung ausgewählt werden. Economy, Standard und Advanced.

REVOLUTIONÄRES FAHRZEUGKONZEPT

Mit der FREERIDE E-SM setzt KTM neue Maßstäbe in Sachen Response, Traktion, Fahrleistung und Handling eines Motorrads. Die E-SM ist von Grund auf eine absolute Neuentwicklung „Made in Austria“. An ein E-Bike werden dieselben Anforderungen in Hinblick auf Performance, Robustheit und Qualität gestellt, wie an alle anderen Motorräder auch, die die Werkshallen in Mattighofen verlassen.
Mit der FREERIDE E-SM bringt KTM 2015 auch für den urbanen Raum ein E-Bike an den Start. Wenn es über die unberührte Natur hinaus noch Gebiete gibt, in denen Lärm und Umweltbelastung besonders problematisch sind, dann sind dies die Ballungsräume, die darüber hinaus noch unter zunehmendem Mangel an Verkehrs- und Parkraum leiden. Welches Fahrzeug sollte besser dazu geeignet sein, es mit den Herausforderungen des heutigen Stadtverkehrs aufzunehmen, als die FREERIDE E-SM. Minimaler Platzbedarf, einfachste Handhabung, abgasfreier Betrieb und fast geräuschlose Fortbewegung prädestinieren sie zur Lösung der Probleme des urbanen Raums. Modernes Konzept, cooles Design und verblüffende Fahrleistungen sprechen die emotionale Komponente an und werten die rationalen Argumente um ein unvergleichliches Fahrerlebnis auf.

 

MOTOR

DREHMOMENT
42 Nm

KÜHLUNG
Flüssigkeitskühlung

GETRIEBE
1 Gang

PRIMÄRTRIEB
1:2.4

SEKUNDÄRÜBERSETZUNG
12:40

 

FAHRWERK 

RAHMEN BAUART
Perimeter Stahl-Aluminium Verbundrahmen

FEDERUNG VORNE
WP Upside-Down Ø 43 mm

FEDERUNG HINTEN
WP-PDS Federbein

FEDERWEG VORNE
250 mm

FEDERWEG HINTEN
260 mm

BREMSE VORNE
Scheibenbremse

BREMSE HINTEN
Scheibenbremse

DURCHMESSER BREMSSCHEIBE VORNE
260 mm

DURCHMESSER BREMSSCHEIBE HINTEN
230 mm

KETTE
5/8 x 1/4″

STEUERKOPFWINKEL
67 °

RADSTAND
1418 ± 10 mm

BODENFREIHEIT
320 mm

SITZHÖHE
870 mm

GEWICHT READY TO RACE (OHNE KRAFTSTOFF)
108 kg

MEDIA

 

 

 

 
* Unverbindliche Preisempfehlungen inklusive 19% MWST., zzgl. Nebenkosten
Fotos: KTM Images Mitterbauer H. / Text: KTM Sportmotocycles