Am Wochenende fand die letzte Runde zur Deutschen-Jugend-Motocross-Meisterschaft in Lugau statt.

  meckl-dmsj-meister

KTM Kosak Pilot Sebastian Meckl reiste als Meisterschaftsführender zum Final nach Lugau an. Der Bayer konnte seine Position erfolgreich verteidigen und ist Deutscher Jugend Motocross Meister 2016 in der 65ccm Klasse. Sein Team Kollege Kevin Geiger zeigte eine starke Saison und eine positive Entwicklung und wurde dritter in der Meisterschaft. Adam Maj nahm zusammen mit seinem Team an der DM65ccm teil wurde jedoch nicht gewertet.

 

In der 85er Klasse konnte Constantin Piller den vierten Platz in der Meisterschaft behaupten in seinem ersten Jahr auf der KTM 85 SX. Sein Team Kollege Robin Konrad beendet die Saison als zehnter und Max Thunecke auf Platz 13.

 

 

 

 

Deutsche Jugend Motocross Meisterschaft – 85 – 2016 

1  Maximilian Spies 119,5

2 Paul Bloy  80

3 Noah Ludwig  75,5

4 Constantin Piller 70,5

5 Laurenz Falke 66,5

6 Eric Jette  62

7 Justin Trache  58

8 Simon Längenfelder  57,5

9 Erik Lange  47,5

10 Robin Konrad  42,5

11 Nick Domann  42,5

12 Lukas Fiedler 41

13 Max Thunecke  39,5

14 Leon Rehberg 38

15 John Pascal Gieler

 

Deutsche Jugend Motocross Meisterschaft – 65 – 2016 

1 Sebastian Meckl  111

2 Maximilian Werner  107

3  Kevin Geiger D Kissing  93

4 Colin Sarre 89

5 Dominic Bilau  73

6 Eddy Frech D Bahretal 71,5

7 Noel Schmitt  56

8 Lucas Schwarz  54

9 Tom Landgraf D Neuschwürnitz  51,5

10Kimi Schmitt 49

11 Justin Rock44

12 Maxime Tanz  32

13 Niklas Ohm5 29

14 Leopold Lichey D Hünfelden  23

15 Felix Schwartze 

bildschirmfoto-2016-10-04-um-09-11-21

Herbert Kosak mit dem Deutschen-Jugend-Motocross-Meister 2016 Sebastian Meckl

bildschirmfoto-2016-10-04-um-09-11-31

Deutschen-Jugend-Motocross-Meister 2016 Sebastian Meckl

[/fusion_imageframe]

 

[/fusion_text]
KTM KOSAK RACINGBridgestoneDOMA
KTM FLY RACING
TWIN AIR
SN HYDRAULIK MAGURA
DENQBAR
MotorexGOLDFREN